Thema: Auf in die Berge

Willkommen zu deinem Bergerlebnis!

In dieser Stunde wirst du schmale Pfade, tiefe Schluchten und steile Ski-Abfahrten erkunden. Komm mit auf ein Abendheuer in die Berge. 

Bist du bereit?

Einleitung

Zu beginn der Stunde…

Ziel der Erwärmungsphase ist es die Kinder auf das Thema zu sensibilisieren, die Halle in allen Ecken und Enden zu erkunden und dies alles in Bewegung.

Hauptteil

Im Hauptteil geht es um die Erkundung der Berg-Bewegungslandschaft. Die Stationen werden nacheinander mit den Kindern vorgezeigt und anschließend mit Hilfestellung geturnt.

Der Aufstieg

Beim Aufstieg geht es gleich zu beginn mit einem Waghalsigen Sprung auf den großen Berg. Vorsichtige Wanderer dürfen jedoch auch über den Kasten den sicheren Aufstieg wählen.

Der große Höhlen-Berg

Alternativ zum Aufstieg können die Wanderer auch die Höhlen im Berg erkunden.

Der schmale Pfad

Hat man erst einmal den großen Berg bezwungen so geht es über einen „schmalen Pfad“ zum nächsten großen Kletterberg.

Die Schlucht

vom Schmalen Pfad geht es über einen steilen Kletteranstieg zur Schlucht. Diese lässt sich nur durch einen Mutsprung oder eine Rutsch Aktion durchqueren.

Die Rodelbahn

Die letzte Abfahrt wartet nun auf uns. Wir haben die Schlucht durchquert und können nun die Rodelabfahrt genießen. Auf den Po gesetzt und los geht’s!

*
*
*

Langlauf Ski

Nach dem Rodel-Erlebnis folgt eine Langlauf-Ski-Tour im Tal. Hierfür müssen lediglich die Ski angelegt werden und schon kann man über den Talschnee gleiten.

Bergziegen Pfad

Die Reifenbahn deutet den Bergziegen Pfad an. Hier hüpfen die Bergziegen über Stock und Stein.

Abschluss

Ochs am Berg (Spiel)

Anzahl der Kinder: 6-20 Kinder Materialien:Dauer: 5-15 Min. Alter der Kinder: 5-12 Jahre Dauer einer Spielrunde: 2-4 Min.

Ablauf des Spiels:


Zum Abschluss der Stunde…


Entdecke spannendes Material für Bewegungslandschaften bei Amazon.de*

Weitere Themenlandschaften:

Themenlandschaft Kinderturnen
Themenlandschaft Kinderturnen

* = Affiliate-Link – Wenn du diese Links benutzt, erhalte ich eine Provision. Für dich wird es nicht teurer also vielen Dank, falls du diesen Link nutzt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s